Juzi-Olympiade 2016

Dance Contest vom AK Jugend in Bad Driburg am 15.November 2014

Aktionstag Gegen Cybermobbing am 28.November 2013

Höxteraner Schulen, das Bündnis für Familie & Generationen sowie das Juzi gestaltetenn einen Projekttag zum Thema "Cyber-Mobbing- Nein Danke"

Wie fühlt sich Cyber-Mobbing an? Kann man Cyber-Mobbing sehen? Wie fühlt es sich eigentlich an, wenn man Täter oder Opfer ist? Wo bekomme ich Hilfe, wenn ich betroffen bin? Diese und andere Fragen wurden an diesem Tag in unterschiedlicher Art und Weise angegangen.

Mit dem Theaterstück des Comic On Theaters "Rausgemobbt 2.0" wurden die 7. Klassen aller drei Schulformen zunächst auf das Thema aufmerksam gemacht. Bei dem Stück ging es um Jess, einem 16-jährigen Jungen, der schon einiges hinter sich hat und aus diesem Grund beschließt, sich aus allem raus zu halten an der neuen Schule. Wer braucht schon neue Freunde, wenn man bestens virtuell vernetzt ist? Die Mädchen kommen seinem Vorhaben jedoch schnell in die Quere: das attraktive Gucci-Girl Vanessa, die mit ihrer Clique in der Schule tonangebend ist, und Chris, die seine Leidenschaft für Computerspiele teit, gleichzeitig aber von Vanessa und ihrer Clique schikaniert und mit peinlichen Handyvideos extrem unter Druck gesetzt wird. Die Situation droht zu eskalieren, als sich Jess für eine Seite entscheiden muss...

Danch ging es weiter in die einzelnen Workshops, wo das Thema mit verschiedenen Aktionen aufgegriffen wurde. Dank der Unterstützung von "heimischen" Experten, wie IT-Fachkräften, Rechtsanwälten, Psychologen, Ärzten, Beratungsstellen, Stundenten der HAWK u.a. hatten alle Schüler die Möglichkeit 2 Workshops zu wählen. Ein buntes und Interessantes Programm wurde auf die Beine gestellt, bei dem für Jeden etwas dabei war.

Auch die Eltern sollten mit ins Boot geholt werden. So gab es Angebote, welche sich speziell an interessierte Eltern richtete. 

Der Aktionstag war ein voller Erfolg und wir hoffen, dass alle einmal über das Thema Cybermobbing nachdenken! 

 

Poetry Slam Städte-Battle

Night-Sport-Event vom AK Jugend in Steinheim am 18.10.2013

Old Hearts Break in Isolation Vol. 2 am 01. Juni 2013

Poetry Slam am Samstag, 20. April 2013

Shake Your 0% Cocktail am 19. April 2013

Unser Gruselbüffet für Halloween

Kreativ Wekstatt in den Herbstferien 2012

Eindrücke vom Ferien(s)pass 2012

AK Jugend: Graffiti Workshop am 06. Juli 2012

31. Mai 2012 Offene Musikschulbühne

Konzert am 09. April 2011 - "Das Juzi rockt für einen guten Zweck"

Fotoshooting für Girl`s

Wellnesstag März 2011 im Juzi

Neue Farbe ....unsere Toiletten strahlen...

Aufführung "Der kranke Weihnachtsmann" von der Juzi Theatergruppe am 21. Dezember 2010

Kletteraktion in den Herbstferien 2010

Filmworkshop Get Your Own Picture on Tour (GYOP)

Dreh Deinen eigenen (Kurz)film!- beim Workshop vom 09. bis 13.10.2010 

Fast jeder kann heute einen eigenen Film drehen, mit einem Handy oder mit „Papas Videokamera“. Anspruchsvolle Filme zu gestalten ist aber viel mehr als nur mal kurz „draufzuhalten“ und in youtube oder anderen Portalen zu veröffentlichen. Mit medienpädagogischer Begleitung durch die Kultur & Art Initiative Detmold lerntenj unge Menschen, „hinter die Kulissen“ des Filmgeschäfts zu blicken, das Medium Film selbstbestimmt für eigene Ziele und Bedürfnisse zu nutzen und selbst kreativ-gestalterisch mit Drehbuch, Kamera und Schnitttechnik umzugehen. Durchgeführt wurde der 5-tägige Workshop in den Herbstferien in Kooperation mit der Jugendfreizeitstätte Brakel, dem Jugendtreff Höxter sowie dem Ev. Jugendheim in Brakel. Angesprochen waren junge Leute zwischen 15 und 25 Jahren, die schon immer einmal selbst ihre eigenen kreativen Ideen im Film umsetzen wollten. Unterstützt wurde dies begleitend durch ein Schauspiel- und Dramaturgietraining mit der Schauspielerin Marianne Thies vom Schauspielensemble des Landestheaters Detmold. Eigene Ideen wurden so in Kleingruppen filmisch umgesetzt, wobei die dabei entstandenen Filme beim International Short Film Festival 2011 gezeigt werden. Die Initiatoren wollen die Medienkompetenz der jungen Leute stärken. Wer seinen eigenen Film dreht, setzt sich dabei kritisch und kreativ mit der Geschichte auseinander, die er erzählen will, statt einfach nur zu konsumieren. Die Teilnahme am Workshop wurde unterstützt durch die Bezirksregierung Detmold.

Skatejam am 21.August 2010 - Veranstaltung des Arbeitskreis "Jugend"

Aktuelle Kurse

Links: